Ministerpräsident Stephan Weil besucht das Evangelische Gymnasium Nordhorn

Ministerpräsident Stephan Weil und Finanzminister Reinhold Hilbers haben am Montag das Evangelische Gymnasium Nordhorn (EGN) besucht. Anlass für ihren Besuch war die Auszeichnung der Schule mit dem Deutschen Schulpreis. "Wir in Hannover sind stolz auf Euch", sagte der Ministerpräsident.

Losung Mittwoch, 28. Juli 2021

In Gottes Hand ist die Seele von allem, was lebt.

Hiob 12,10

Das Evangelische Gymnasium Nordhorn gewinnt Deutschen Schulpreis 2021 Spezial

Mit der Sonderausgabe des renommierten Wettbewerbs zeichneten die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung in Zusammenarbeit mit der ARD und der ZEIT Verlagsgruppe die besten während der Corona-Pandemie entstandenen Schulkonzepte aus. Das EGN erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Tragfähige Netzwerke knüpfen“. Das EGN habe es während des Lockdowns geschafft, seine Kooperationen mit außerschulischen Partnern wie der Universität Göttingen in den digitalen Raum zu übertragen, urteilte die Jury. Darüber hinaus habe es seine schulischen Netzwerke sogar international erweitert.

Losung Mittwoch, 28. Juli 2021

In Gottes Hand ist die Seele von allem, was lebt.

Hiob 12,10

Verleihung des Schulpreises des Collegium Cusanum an das Gymnasium Andreanum

Ein Schulpreis des Collegium Cusanum für innovative pädagogische Netzwerke und christlich verantwortete Schulentwicklung geht an das Gymnasium Andreanum in Hildesheim. Das Preisgeld von 5000 Euro ist frei verfügbar zur Realisierung der geplanten Initiative mit dem Projekttitel: „Wir sind das Erbe - unterwegs Spuren hinterlassen! Welterbe und Gymnasium Andreanum“.

Losung Mittwoch, 28. Juli 2021

In Gottes Hand ist die Seele von allem, was lebt.

Hiob 12,10

Wir sind weiterhin für Sie da

Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus zu verringern, arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle primär von zu Hause aus und sind, wie gewohnt, per Mail erreichbar. Für eventuell auftretenden Verzögerungen in der Kommunikation bitten wir um Ihr Verständnis. Telefonisch ist die Geschäftsstelle erreichbar: Montag – Freitag von 9-13 Uhr

Losung Mittwoch, 28. Juli 2021

In Gottes Hand ist die Seele von allem, was lebt.

Hiob 12,10

Zukunft für Syrien

Mehr als eine Million Syrerinnen und Syrer sind seit Beginn des Bürgerkrieges 2011 in den Libanon geflüchtet. Die Mehrzahl von ihnen leben dort in Flüchtlingscamps, meist ohne Strom oder fließendes Wasser. Um diesen Menschen in Not zu helfen, betreibt die Evangelische Kirche in Syrien und Libanon (National Evangelical Synod of Syria and Lebanon; kurz: NESSL) vier Schulen für Flüchtlingskinder. Damit steht sie in der Tradition der evangelischen Schulen, die es seit dem 19. Jahrhundert im Nahen Osten gibt.

Losung Mittwoch, 28. Juli 2021

In Gottes Hand ist die Seele von allem, was lebt.

Hiob 12,10

Projekt „Lern-Räume“:

Wertvoller Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit und gesellschaftlicher Teilhabe. Evangelische Kirche, katholische Kirche, Diakonie und Caritas engagieren sich für Kinder und Jugendliche - Lernangebote in Gemeindehäusern.

Losung Mittwoch, 28. Juli 2021

In Gottes Hand ist die Seele von allem, was lebt.

Hiob 12,10

„Bündnis Freie Schulen Niedersachsen“

Das Evangelische Schulwerk hat sich dem Bündnis der Verbände und Träger freier Schulen in Niedersachsen angeschlossen, um auf grundgesetzlich gewollte Vielfalt in der Bildungslandschaft hinzuweisen und auskömmliche Finanzierung zu fordern.

Losung Mittwoch, 28. Juli 2021

In Gottes Hand ist die Seele von allem, was lebt.

Hiob 12,10

Der Film

Warum bei uns alles anders ist und es richtig Spaß macht, Lehrer*in zu sein.

Kontakt zu uns

Leiter der Geschäftsstelle

Gerd Brinkmann
Goseriede 7
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-302

Sekretariat

Sandra Stauß
Goseriede 7
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-307

Bereich Personal der Schulen

Susanne Oppermann
Goseriede 7
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-134